Food Court

kuratiert von Carson Chan

Iraq, Iran, Afghanistan, Palästina, Israel, Ukraine, Südsudan, Syrien und Tibet. Viele von uns kennen diese Länder und ihre politische Unruhen lediglich aus den Nachrichten. Wir wollten ihre Kulturen jedoch jenseits der Krisen feiern – durch Essen, einem so wichtigen Teil einer jeden Kultur.

Im Rahmen unseres Projektes Little Wood haben wir einen Food Court organisiert: Jedes Land wurde von einem einheimischen Koch repräsentiert, der einen Abend lang Sommerrezepte aus seiner Heimat serviert hat. Die Gäste kamen mit den Köchen ins Gespräch und haben erfahren, welche Bedeutungen die Gerichte gesellschaftlich oder persönlich haben können. Es war ein Fest der Kulturen, des Essens und der Vielfalt.

Wir danken: Ali vom Themroc (Iran), Sonam aus der Tibet Kitchen (Tibet), David Lange vom Matreshka (Ukraine), Ahmet aus dem Zweistrom (Iraq), Ofer vom Djimalaya (Israel), Aga vom Damas (Syrien) und Michael Khano und seiner ganzen Familie aus Palestina.

Kommentare

Lass einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.