Die Prinzessin auf der Erbse oder Wie man Schokolade richtig aufbewahrt

von Lyss von Blyss Chocolate

10150790_10152092651618925_858859893_n

Kühlschrank oder Regal – wo bewahrst du deine Schokolade im auf?

Schokolade ist empfindlicher als deine launischsten Freunde. Sie mag weder Licht, noch Feuchtigkeit noch Hitze. Genau wie deine Lieblingsweine und Olivenöle braucht Schokolade deine Aufmerksamkeit und einen bedachten Umgang. Schokolade nimmt jegliches Aroma ihrer Umgebung auf, sie saugt den Geschmack sprichwörtlich wie ein Schwamm in sich auf (also bloß nicht unter den Achseln lagern!).

Am besten, du bewahrst sie in ihrer Verpackung an einem dunklen und kühlen Ort auf. Optimal dafür ist eine Temperatur von 17-19 Grad Celsius und eine Luftfeuchtigkeit von unter 50%. Das entspricht auf jeden Fall nicht dem Kühlschrank, daher: ab ins Regal!

Du kannst davon ausgehen, dass deine Schokolade unglücklich ist, wenn sie anfängt zu schwitzen und anzulaufen. Das passiert meistens wenn Schokolade falsch gelagert oder serviert wird. Wenn die Schokolade dir also am Herzen liegt, sorge dafür, dass es gar nicht so weit kommt.

1512055_10152074956193925_1203510782_o

Es gibt zwei verschiedene Arten des Anlaufens:

1. Das fettige Anlaufen. Es wird durch Temperaturen um und über 24° hervorgerufen (Schokolade nicht in die Sonne legen!). Du erkennst es daran, dass der Beschlag wieder verschwindet, wenn du leicht an der Oberfläche der Schokolade reibst. Das kannst du beheben, indem du sie wieder auf ihre optimale Temperatur herunterkühlst.

2. Das zuckrige Anlaufen. Es entsteht, wenn die Temperaturen 15° unterschreiten oder die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist (also nicht in den Kühlschrank!). Wenn du die Schokolade nämlich in den Kühlschrank legst, wird sie die Feuchtigkeit (und natürlich das Aroma) deines Kühlschranks absorbieren, was das Fett und die Zuckerkristalle an die Oberfläche treibt. Wenn du sie dann an einem warmen Tag aus dem Kühlschrank holst, wird sich ein öliger Film auf ihr bilden.

Auch wenn sich das alles ein wenig eklig anhört, ist die Schokolade auf jeden Fall noch essbar. Es haben sich lediglich die Kristalle ein wenig verschoben (welche mit mühevoller Arbeit und einer abgefahrenen Temperatur-Regulierung von uns, den Schokoladenproduzenten, an ihren richtigen Ort gebracht wurden).

Schokolade ist eine Diva. Aber wenn du dir auch nur ein bisschen Mühe gibst, kannst du die schönsten Momente mit ihr verbringen.

blyss_100_compare_1_1024x1024

Text (EN): Alyssia Jade McDonald-Bärtl
Bilder: Blyss Chocolate

https://blysschocolate.com

Kommentare

Lass einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.