BioBoy

Von der Frage inspiriert, wie die Zukunft unserer Lebensmittelerzeugung aussehen könnte, hat die Produkt Designerin Suzanne van Beest ein innovatives Spielzeug für Kinder entwickelt. Was wächst in der Natur und wie beeinflusst der Mensch das Kultivieren von Lebensmitteln? Mit dem interaktiven BioBoy werden den Kleinen diese Zusammenhänge verdeutlicht.

boy2-COMP

Das Produkt erinnert an das, aus Japan stammende, Spielzeug Tamagotchi. Statt sich um ein virtuelles Küken zu kümmern, sollen Kinder mit BioBoy per Applikation ein kleines Ökosystem pflegen. Die Designerin hat ihre Vision den wechselnden Lebensumstände angepasst: wachsende Urbanität, Schnelllebigkeit und Ressourcenknappheit.

boy3-COMP

BioBoy ist als schwebende Glaskuppel konzipiert, die mit unterschiedlichen Lebensmitteln befüllt werden kann und wie ein Roboter Bedürfnisse äußert. Besonderes Augenmerk liegt auf den, sich ändernden, Nährstoffquellen wie zum Beispiel Algen und Insekten. Alles, was im BioBoy angebaut wird, kann auch anschließend geerntet und gegessen werden.

electroluxdesignlab.com/en/submission/bioboy/

Comments

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.