Home Made

Einmachen, Einkochen, Räuchern, Schmoren und andere althergebrachte Küchentechniken sind die Themen im Kochbuch Home Made. Den Inhalt präsentiert die Autorin Yvette van Boven in einer ansprechenden Bildsprache samt eigenhändig gezeichneten Illustrationen. Sie schafft es, den Leser direkt zurück in Großmutters Küche zu versetzen. Die Rezepte stammen aus den Niederlanden, der Heimat der Autorin, sowie aus Italien und Frankreich, Länder in denen die Autorin länger lebte. Alles ist durchweg authentisch und zugleich innovativ.homemade1

Die einzelnen Kapitel werden mit einem illustrierten Basisrezept eingeleitet. Auch die weiteren Rezepte sind gut verständlich gestaltet und so angelegt, dass sie zum Improvisieren anregen sollen. Der Genuss, nicht nur am Essen, sondern auch am Kochen, steht im Vordergrund. So sollte man Ruhe und Zeit zur Zubereitung der einzelnen Speisen mitbringen.

Neben Bodenständigem wie Omelett mit Wurst, Kümmel, Kartoffeln und Spinat oder Risotto mit roter Bete und Taleggio, hat uns auch Kreatives wie die Orangen-Polenta-Tarte oder das Brennnessel-Schafskäse-Pesto überzeugt.

Da der Autorin die Saisonküche am Herzen liegt, hat sie nun auch Home Made Sommer und Home Made Winter auf den Markt gebracht. Home Made ist ein durchweg empfehlenswerte Buch-Serie für jeden Hobbykoch mit Liebe zu Traditionen und altem Kochhandwerk.
homemade2-COMP

yvettevanboven.com

Comments

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.